2012

Christbaumsammlung 


 

Das Weihnachtsbäumlein (Christian Morgenstern)

Es war einmal ein Tännelein
mit braunen Kuchenherzlein
und Glitzergold und Äpflein fein
und vielen bunten Kerzlein:
Das war am Weihnachtsfest so grün,
als fing es eben an zu blühn.
Doch nach nicht gar zu langer Zeit,
da stands im Garten unten,
und seine ganze Herrlichkeit
war, ach, dahingeschwunden.



Um den Beilsteinern auch dieses Jahr das Aufräumen nach den Weihnachtsfeiertagen zu erleichtern, zogen wir Pfadfinder am 7. und 8. Januar los, um die Christbäume in der Stadt einzusammeln.

Am Samstag trafen wir uns deswegen um 14 Uhr beim Feuerwehrmagazin in Schmidhausen um dort, in 3 Gruppen aufgeteilt, die Bäume erst zu größeren Haufen zusammen zu tragen und diese schließlich mit Traktoren und Anhängern abzutransportieren.

Am späten Sonntagmorgen trafen wir uns schließlich erneut um nach einer Andacht die Christbäume im Stadtgebiet Beilstein zusammenzutragen.

Nach einem leckeren und stärkenden Erbseneintopf, den unser Koch Siddi zubereitet hatte, konnten wir mittags mit vollen Bäuchen und Tatendrang mit unserer Arbeit fortfahren. Gegen Abend verabschiedeten wir uns schließlich erschöpft voneinander.

Wir bedanken uns recht herzlich beim Weingut Sankt Annagarten und dem Weingut & Brennerei Gemmrich für die Bereitstellung der Traktoren, unseren Traktorfahrern sowie Ihnen allen für Ihre großzügigen Spenden.

Ein gutes und gesundes neues Jahr wünschen

Die Christlichen Pfadfinder Beilstein

 

Stammesthing 2012