2009

09. / 10. Januar
Christbaumsammlung


 

21./ 22. März
Goldene Lilie Reloaded


 

Am Samstag gegen 18:00 Uhr traf sich der Gau Sueben (Beilstein, Backnang, Stuttgart und Tübingen) zum diesjährigen Filmfestival: Goldene Lilie – reloaded unter dem Motto des letztjährigen Bundeslagers: „Der Freiheit so nah“. In monatelanger Arbeit, hatten die Sippen selbstgedrehte Filme vorbereitet. Nachdem wir unsere Rucksäcke im „Filmpalast“ (Valentin-Wanner-Haus) abgeladen hatten, ging es raus auf den Spielplatz, um aufzuschließen. Anschließend gingen wir in den „Kinosaal“ wo wir mit köstlich duftendem Popcorn versorgt wurden. Nach einer kleinen Ansprache betrat die Jury den Raum und stellte sich vor. Dann ging es los. Der Saal verdunkelte sich, der erste Film begann. Nach einigen Minuten voller Spannung war der Film vorbei und der Saal brach in einen großen Applaus aus. Nach ein paar weiteren tollen Filmen wurde eine Diashow ganz nach dem Motto Freiheit gezeigt. Ein paar weitere Filme später gab es dann endlich Abendessen. Leckeres Chili con Carne! Nachdem alle „gespeist“ hatten, ging es auch schon wieder los. Nach weiteren Zwischeneinlagen (Diashow, Quiz, chemische Experimente, …&hellip kamen wir zum letzten Film aus Beilstein und die Jury zog sich zu einer Beratungspause zurück. Derweil schauten wir den Film an, der bei der letzten Goldenen Lilie gewonnen hatte. Nach einer eigentlich fünf Minutenpause (½ Stunde!) kam die Jury mit dem Ergebnis zurück. Es gab acht Kategorien. Beste/r: -Film, –Schauspieler, -Ausstattung, -Humor, -Kamera, -Schnitt, -Musik, - ???. Beilstein schnitt dabei eigentlich recht gut ab. 3x Platz 2 für Sippe Kaiseradler, 1x Platz 3 für Sippe Küstenseeschwalbe, 1x Platz 2 für Basti und Tom (Showeinlage). Am nächsten Tag gegen 1 Uhr früh legten sich die meisten in den Schlafsack. Am gleichen Morgen wurde gegessen und anschließend ein Gottesdienst gehalten. Danach fuhren alle mit Bus, Bahn, Mamas+Papas Taxi oder zu Fuß nach Hause.

Wir alle möchten uns noch mal beim Orga-Team rund um Jan bedanken und freuen uns auf die nächste Goldene Lilie – reloaded.

 Chrissy

 

 

04. April
Materialaktion


 

 

 

 

15. - 18. April
Knappenkurs


 

 

Vom 15.04 bis zum 18.04 ging’s für fünf Beilsteiner Pfadis nach Eberdingen um einen Knappenkurs zu besuchen. Im Privatauto fuhren wir zu einer Hütte des CVJM am Waldrand. Nachdem wir aufgeschlossen hatten Stellten wir uns vor, bastelten, sangen, spielten und aßen Kaltverpflegung. Der nächste Tag war voll durchgeplant. Dirk hielt sein Referat über Karte & Kompass, das mehr oder weniger alle verstanden. Danach mussten wir Wichteln, jeder zog einen Namen, dem er ein Abzeichen für die Tracht malen musste. Gleich ging’s an die Arbeit. Es würde gezeichnet, verworfen und schließlich gemalt. Nachdem fast alle zufrieden waren machten wir einen Mini-Pfadilauf bei dem wir uns in der Arbeit mit dem Kompass übten. Schließlich wurden Gruppen eingeteilt und wir bauten ein Miniatur-Zelt aus Zahnstochern und Papierplanen und bauten das Spider-Tent einer Gruppe auf. An den nächsten Tagen an denen es meistens Regnete hörten wir verschiedene Referate, bastelten, spielten und bereiteten uns auf einen Singewettstreit vor, den schließlich die Gruppe „6 Schwäne“ gewann.

Wir wollen uns vorallem noch mal bei den Organisatorinnen Rieke, Anna und Lisa sowie unseren Super-Köchen Tommy und Dirk bedanken.