2005

14. und 15. Januar
Christbaumsammlung


 

 

4.-6. Februar
Winterwochenende auf dem Handwerkerhof


 

 

11.-13. März
Musisches Siedlungs-Wochenende


 

Wochenende bzgl. unserer Stammesaufgabe in Schwäbisch Hall.

 

 

 

10. April
Gottesdienst


 

Gottesdienstmitgestaltung in unserer Gemeinde. Neben musikalischen Auftritten gestalteten wir die Predigt, die Schriftlesung und die Fürbitten mit vor.

 

 

 

14. Mai
Gaulager 2005


 

Das Lager begann am Samstag, den 14.5. um 6:00Uhr am Beilsteiner Freibadparkplatz.
Vollgepackt und mit müden Gesichtern fuhren wir gen Süden, den Alpen entgegen.
Die Reise zum südtiroler „Tulper Gampis“, einer Wiese in 1800m Höhe, konnte beginnen und gegen Nachmittag erreichten wir bei leichtem Regen unseren Lagerplatz.
Auf Grund der Witterungsverhältnisse hieß es schnell das Nötigste, unsere Schlafzelte, aufzubauen und sie uns gemütlich einzurichten.
Dieser Tag verging wie die Anderen im Fluge.
Um ein regenfestes Versammlungszelt für die 96 Teilnehmer aufstellen zu können hatten wir Beilsteiner uns schon im Voraus schon eine geeignete Zeltkonstruktion ausgedacht, die wir selbstverständlich nur aus Seilen und Holzstämmen bis in den nächsten Tag hinein aufbauten.

An jedem neuen Tag sorgte das abwechslungsreiche Lagerprogramm für gute Stimmung und Unterhaltung:
Bei einer groß angelegten Lagerolympiade, mit den verschiedensten lustigen, sportlichen aber auch kreativen Stationen zog man in gemischten Gruppen in der nahen Lagerplatzumgebung umher, fand schnell viele neue Freunde und hatte überall seinen Spaß.


Pfadfinderlauf, Frühstreife, Gildentag, Ständenachmittag und heiß ersehnte Aufnahmen standen neben vielen weiteren Unterhaltungen auf dem Plan, so dass keiner das anfangs gewöhnungsbedürftige Wetter mit Schneefall, Regen, Hagel und Gewitter übel nahm. Während der letzten Tage unserer Lagerwoche, lachte uns dafür umso mehr die Sonne und so wunderte es nicht, dass einige bei hochsommerlichen Temperaturen mit Wollmützen herumliefen um ihre roten Ohren zu schonen!

 

 

30. Juli - 9. August
Ju-Jupfala (mit Sippe Kaiseradler aus Beilstein) im Kirnbachtal bei Bebenhausen


 

 

 

23. - 25. September
Landesmarkjubiläumslager bei Lorch - 20. Landesmarkgeburtstag


 

Bei diesem riesigen Lager (400-500 Teilnehmer) bauten wir Beilsteiner mit Hilfe vieler Weiterer, einmal mehr den “Vulkan” auf, obwohl er glücklicherweise nicht benötigt wurde.
Doch am Samstagabend gabs den eigentlichen Knüller des Lagers: UNSERE STAMMESAUFNAHME!
Juhu, einfach genial! Endlich Stamm!
In unserer Chronik haben wir schön säuberlich alle Stammesaufgaben dokumentiert und heute sind wir mächtig stolz darauf endlich Stamm zu sein!

 

 

 

2. - 4. Dezember
Adventswochenende


 

Dieses Jahr gemeinsam mit den Schwäbisch Haller Pfadis. Neben Geländespiel, lustigem Wichtelgeschenke basteln, uvm. ein schönes vorweihnachtliches Wochenende.